BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Aus dem Amtsblatt der Gemeinde Wandlitz

27.06.2018

Seit Anfang 2014 hat sich die Kulturbühne „Goldener Löwe“ in Wandlitz als Ort für hochklassige Klavier- und andere klassische Konzerte unter der Federführung von „Pianowerke“ als Veranstalter etabliert. Birgit Ribbe von Pianowerke schätzt die intime Atmosphäre im Goldenen Löwen, „wo unsichtbare Drähte zwischen Musikern und Publikum schwingen“. In den kommenden Jahren soll die erfolgreiche Klassik-Reihe fortgesetzt werden. „Wir wollen die alte Tradition des musikalischen Salons wiederbeleben“, so Birgit Ribbe.

 

Um das Können der Musiker noch besser hörbar zu machen, hat die Wandlitzer Verwaltung bereits im vergangenen Jahr grünes Licht für die Anschaffung eines neuen Flügels gegeben. Denn der bisherige ist einfach in die Jahre gekommen.

 

Um die Finanzierung eines qualitativ hochwertigen Flügels zu unterstützen, führt Pianowerke unter der Schirmherrschaft der Bürgermeisterin zwei Benefiz-Konzerte durch. Bereits Anfang Juli 2017 begeisterte das Trio Laccasax mit einer musikalische Weltreise. Die Ticketeinnahmen in Höhe von immerhin 1.700 Euro spendete Pianowerke für den Ankauf des neuen Flügels. Das zweite Benefizkonzert findet nun am 8. Juli statt. Unter dem Titel „Saiten-Harmonie auf höchstem Niveau“  geben sich der international bekannte Violinist David Yonan und der Pianist Ulugbek Palvanov die Ehre und bringen Werke von Claude Debussy, Sergej Prokofiew, Henryk Wieniawski, Johann Sebastian Bach, Sandro Fazzolari und Pablo de Sarasate zu Gehör.